Häufige Fragen – und Antworten…

 

Wann ist eine Anmeldung notwendig?

Wir benötigen eine Anmeldung ab einer Gruppengröße von 10 Personen.

Welche Mindestanforderungen muss ich für das Klettern haben?

Im Kletterwald Schorfheide können Kinder schon ab 5 Jahren bzw. einer Greifhöhe von mind. 1,25 m im 0,9 bis 2 m hohen Kinderparcours (Kletteraffe) klettern.

Was muss ich mitbringen?

Wichtig ist festes und geschlossenes Schuhwerk (!), ggf. Fahrradhandschuhe. Ein Haargummi bei langen Haaren und wetterangepasste Kleidung.

Was muss ich beachten, wenn ich Kinder aus anderen Familien mitbringe?

In diesem Fall ist eine schriftliche Einverständniserklärung von den Eltern der Kinder vorzulegen und abzugeben.

Einverständniserklärung herunterladen

Gibt es eine gastronomische Einrichtung im Kletterwald?

Nein. Es ist erlaubt Speisen und Getränke mitzubringen und unsere Picknickplätze zu nutzen.

Gibt es ein Kombiticket mit dem Wildpark Schorfheide?

Nein. Leider ist das Kombiticket eingestellt worden.

Muss ich Eintritt bezahlen, wenn ich nur zuschauen möchte?

Nein. Nur kletternde Besucher bezahlen den Eintrittspreis.

Kann man im Regen klettern?

Grundsätzlich kann bei Regen geklettert werden. Die Sicherungssysteme haben auch bei Nässe volle Funktionalität. Wir schließen den Kletterwald nur bei Gewitter oder Sturm. Falls während des Kletterns ein Sturm aufzieht, können wir innerhalb kurzer Zeit den Seilgarten evakuieren. Es empfiehlt sich immer regenfeste Kleidung mitzubringen.